Zwanghufe

 

 

Die bekannteste Form ist der Trachtenzwanghuf.

Der Huf ist zu eng und bereitet dem Pferd beim Auffußen Schmerzen, weil er unter Belastung seine Form behält und sich nicht weitet. Dafür ist der nicht funktionierende Hufmechanismus verantwortlich. Beim normal funktionierenden Hufmechanismus weitet sich die Hornkapsel des Hufes beim Auffußen und verengt sich wieder beim Abfußen.

Ein solcher Huf muß konsequent und in kurzen Intervallen von 14 Tagen bearbeitet werden, um den Hufmechanismus in Gang zu setzen und seine gesunde Form zu erlangen.

 

Zwanghuf

 

normaler Huf